PERMANENT MAKE UP

Die Farben
Alle Farben sind allergiegetestet und TÜV-geprüft, um die Farbstabilität über eine lange Zeit hinweg garantieren zu können. In meiner Ordination in Wien verwende ich keine Blau- oder Grüntöne, da diese Quecksilber enthalten, das sich in der Haut ablagert und Allergien hervorrufen kann.

Contour Make-up
Ich persönlich lege Wert darauf, die Konturen so natürlich wie möglich einzuarbeiten. Sie werden wahrgenommen, ohne sofort ins Auge zu stechen.

Die Augenbrauen
Für die Augenbrauen sollte beim Permanent Make-up niemals Schwarz als Farbe gewählt werden, da sich das Schwarz im Laufe der Zeit ins Graugrüne verändert. Je nach Haut und Haarfarbe werden dementsprechende Brauntöne gewählt.

Der Eyeliner
Der Eyeliner wird mit Schwarz in den Wimpernkranz eingearbeitet. Je nach Optik kann man auch nach außen hin etwas breiter werden.

Die Lippen
Die Form der Lippen wird beim Vorzeichnen austariert, da in den meisten Fällen die Lippen von Natur aus nicht gleichmäßig sind. Die Linie wird exakt mit der gewünschten Farbintensität nachgezogen. Um der Lippe durch das Permanent Make-up eine gewisse Modellierung sowie Volumen zu verleihen, ist es wichtig, vom Rand her einzuschattieren.

Als Visagistin bin ich, Berghild Amador,
Ihre Expertin für professionelles
und hochwertiges Permanent Make-up.

Vor jeder Behandlung berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch,
in dem alle Fragen und Möglichkeiten geklärt werden.